Klangschalen


Die vor 5000 Jahren in Indien, Tibet und Nepal entstandene vedische Heilkunst beruhte in der Hauptwirkung auf Klängen. Hier hat die Klangmassage ihre Wurzeln. Individuelle Schwingungen machen den Menschen aus, wie wir auch heute wissen.

Durch den harmonisierenden Klang und durch sanft vibrierende Schwingung entstehen ein wunderbares Wohlgefühl und sehr wirksame Tiefenentspannung. Blockaden, Verspannungen und Misstöne im ganzen Körper lösen sich sanft. Klangschalen helfen bei Verdauungsstörungen, Durchblutungsstörungen, Schmerzen jeglicher Art, Blutdruckproblemen - zu hoch, zu niedrig, Depressionen, Verstimmungen, Stressabbau usw.

Durch die Klangschale haben wir die Möglichkeit, in Einklang mit uns selbst zu kommen. Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes, er bringt unseren Körper, Geist und die Seele zum Schwingen.
Ich bin eine Tochter der Erde,
die alles erschafft.
Ich bin ein Weg ihrer
lebensspendenden Kraft.
Ich bin ein Gedanke des Geistes,
der alles durchdringt.
Ich bin ein Ton in dem Lied,
das der Kosmos singt.
Ich bin eine Flamme des Feuers,
das die Nacht erhellt.
Ich bin eins mit dem Universum,
bin Teil der Welt.
Bei jeder Energiearbeit und der eintretenden Heilreaktion, dürfen wir auf keinen Fall eine möglicherweise damit verbundene Erstverschlimmerung vergessen.